Meet and greet #1: Mark Templeton

Gestern hatten wir die Gelegenheit, den Komponisten Mark Templeton per Videokonferenz zu treffen. 

 

Wir haben natürlich über Musik gesprochen, über die beiden Stücke Arirang und Veni Veni Emmanuel, die Mark geschrieben hat und die beide zu unseren Lieblingsstücken gehören, über seine Beschäftigung mit Techniken der Renaissancemusik und um ein schweizerdeutsches Lied, das er kürzlich arrangiert hat. Es ging aber auch um Fussball, um Marks Katze und um das Glück, Freunde aus aller Welt zu haben.

 Zum Abschluss haben wir noch einmal zusammen in Erinnerungen geschwelgt und uns die Aufnahme von Veni Veni aus dem Münster 2016 angeschaut. 

Mehr News